Verschwimmende Grenze zwischen Privatem und Arbeit

Thema: Allgemeines Thema

Description

Insbesondere in kleineren Wohnungen und/oder Wohnungen ohne separatem Arbeitszimmer befindet sich der Arbeitsplatz bspw. am Esstisch. Das bedeutet, dass der Arbeitsplatz nicht nur jeden Tag neu auf- und abgebaut werden muss, sondern auch eine Vermischung von Privatem ("Der Tisch, an dem ich esse, Tagebuch schreibe usw.") und Arbeit ("Der Tisch, an dem ich arbeite."). Gleichzeitig stehen Hardware, höhenverstellbarer Tischaufsteller usw. aus Platzgründen auch nach der Arbeit in irgendeiner Ecke des Wohn-/Essbereiches und sind damit ein permanenter Bestandteil der Privatsphäre, was ein Abschalten von der Arbeit erschwert/unmöglich macht. Diese Vermischung und permanente Präsenz der Arbeit in meinem Zuhause empfinde ich als sehr herausfordernd.

Erstellt am:

April 27, 2022, 7:44 a.m.

Like:

1

Sie müssen sich einloggen um einen Kommentar zu verfassen

Login